«Das Leben wird vorwärts gelebt und rückwärts verstanden».

Was versteht man unter Psychotherapie?

Wer nach Außen blickt, träumt; wer nach Innen schaut, erwacht. (C. G. Jung)
 

Neben der Medizin steht die Psychotherapie (griech. – Heilen der Seele) in der Reihe der anerkannten Heilberufe. Die Beziehung zwischen dem Psychotherapeuten und der Patientin/ dem Patienten ist eine besondere Form der menschlichen Beziehung mit dem Ziel und dem Wunsch, Leidensdruck, seelische, körperliche und psychosomatische Krankheiten, Verhaltensstörungen sowie begleitende Symptome mittels wissenschaftlich fundierter Methoden zu vermindern bzw. zu beseitigen.

In einer langjährigen psychotherapeutischen Fachausbildung in verschiedenen Verfahren gewinnen „Psychologische Psychotherapeuten“, „ärztliche Psychotherapeuten“ und „Kinder und Jungendtherapeuten“ die Fertigkeit und Fachkompetenz, Menschen in belastenden Lebenssituationen, Lebenskrisen und bei länger andauernden persönlichen Problemen zu begleiten und zu beraten. Mit Hilfe ausgewählter Methoden wird die Fähigkeit gesteigert, besser mit sich und den eigenen Problemen umgehen zu können, mehr innere Ausgeglichenheit, Ruhe und Zufriedenheit und damit persönliches Wohlbefinden zu erreichen. Auch eine persönliche Weiterentwicklung kann mit einer Psychotherapie verbunden oder sogar ihr ausdrückliches Ziel sein.

Psychotherapeutische Praxis

Dr. Dipl. Psych. M. Tabatabai
Friedrichstr. 51
65185 Wiesbaden
Tel.: 0611 98877160
Fax: 0611 98877165
info(at)psychotherapie-tabatabai.de

Telefonische Sprechzeiten

Mo., Di., Mi., und Do.

von 07:40 bis 08:00 Uhr sowie

von 12:00 bis 12:30

Sprechstunden nach Terminvereinbarung

Oder nutzen Sie unser Kontaktformular

Ein Beitrag bei RTL-Hessen